Text
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14
<< Text
< Bild 5
> Bild 7
>> Bild 14
>> Download: Vortrag, pdf, 8.2 MB
>> Bild
>> books.google.ch
>> Download: Netzplan, pdf, 784KB
«LV1840» Triangulation primordiale

Personen

Friedrich Trechsel (1776-1849)

Mathematiker, Astronom und Geodät. Geboren am 4.3.1776 in Burgdorf (BE).

Studium der Theologie und Mathematik an der Hohen Schule in Bern, 1800 Mitgründer der Wissen­schaftlichen Lehranstalt in Bern. 1805-34 Prof. für Mathematik und Physik an der Akademie Bern, 1834-47 an der Uni­versität Bern. 1812 Gründer der Sternwarte Bern. Mitglied der Schweiz. Natur­forschenden Gesellschaft. Führt ab 1811 im Auftrag der Regierung die erste bernische Kantons­triangulation durch.

Im Winter 1821-22 baut er auf der Grossen Schanze in Bern ein Observatorium, welches zum Nullpunkt der Dufourkarte wird.

Quelle: Historisches Lexikon der Schweiz und H. Zölly. Geschichte der Geodätischen Grundlagen für Karten und Vermessungen in der Schweiz, L+T, Wabern, 1948.

Bild: Johann Friedrich Trechsel, Astronomisches Institut der Universität Bern AIUB

LV1840, Bild 6